Kreislauf des Gemeindehaushaltes

Das neue Haushaltsjahr beginnt am 1. Januar eines jeden neuen Jahres.
Daher ist es sinnvoll, wenn zu diesem Zeitpunkt die Planungsphase bereits abgeschlossen ist. Dies ist jedoch in der Praxis kaum der Fall.

Es ist den Kommunen vor Genehmigung des Haushaltes nicht gestattet Investitionen aus diesem zu tätigen. Bis zur Genehmigung durch die Aufsichtsbehörde (hier: Landrat) dürfen lediglich fest und in engem Rahmen definierte Zahlungen geleistet werden.

Die nachfolgende Grafik zeigt die einzelnen Schritte, die der Haushalt in den einzelnen Phasen durchläuft.

 

Haushaltskreislauf

Der Gemeindehaushalt in der Abfolge.